Das Musical ELISABETH - Live Castalbum 2012


Neu

Das Musical ELISABETH - Live Castalbum 2012

Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

30,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Es ist soweit: Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals erscheint nun das aktuelle Live-Cast-Album der Jubiläumstournee 2011/2012. Viele Fans haben lange darauf gewartet, und nun gibt es die „stimmgewaltigen Sangesduelle der Protagonisten“ (WAZ vom 10.02.2012) zwischen der beliebten Hauptdarstellerin Annemieke van Dam (Elisabeth), dem smarten Mark Seibert (Tod) und ihrer hervorragenden Kollegen endlich auf CD!

Im Jahr 1992 feierte das Musical ELISABETH seine Weltpremiere an den Vereinigten Bühnen Wien. Seither eroberte es die Herzen von über acht Millionen Zuschauern weltweit. Michael Kunze und Sylvester Levay haben mit ihrer dramatischen und herzergreifenden musikalischen Darstellung des Lebens der Kaiserin ELISABETH von Österreich einen Klassiker geschaffen, der sich zum erfolgreichsten deutschsprachigen Musical aller Zeiten entwickelt hat.

Das 20jährige Bühnenjubiläum wird entsprechend zelebriert: Zur Zeit läuft die große Tournee des Musicals noch bis zum 22. April diesen Jahres auf deutschen Bühnen, und das lang erwartete Live-Cast-Album mit den Stimmen von Annemieke van Dam, Mark Seibert, Kurosch Abbasi, Mathias Edenborn, Betty Vermeulen und Oliver Arno ist jetzt erhältlich.

Das Schicksal der schönen Kaiserin Elisabeth von Österreich hat ganze Generationen berührt und fasziniert zugleich. Michael Kunze und Sylvester Levay haben sich der facettenreichen Persönlichkeit der „Sisi“ – wie die Wiener ihre geliebte Kaiserin zu nennen pflegen - und ihrem bemerkenswerten Leben von einer bisher unbekannten Seite genähert. Weg vom Kitsch der Sissi-Romantik zeichnen sie das Leben der Kaiserin der Herzen als einen Lebensweg, der von Höhen und Tiefen, Glück und Zweifeln, Engagement und Rückzug erzählt.

Die Musik von Sylvester Levay zum herb-lyrischen Libretto von Michael Kunze reicht von herrlichen Gänsehaut-Balladen wie „Ich gehör´ nur mir“ bis zu schnellen, rockigen Nummern wie „So wie man denkt“. Seine Melodien gehen dem Zuschauer unter die Haut und lassen ihn tagelang nicht mehr los. Die Neue Zürcher Zeitung schrieb: „Komponist Levay lässt die Musik kompetent zwischen klassischem Broadway, Wiener Schmalz, Pop und Jazz oszillieren.“ So schwärmte auch die WAZ in ihrer Premierenkritik vom 10. Februar 2012: „Gegensätzlich ist auch die Musik. Mal kraftvoll nach vorn, mal sanft und tragend, wechseln sich balladeske Stücke mit denen ab, die dem Jazz-Rock-Bereich zugeordnet werden können. Ohnehin ist den Musikern und Dirigent Hauke Wendt ein großer Anteil am Erfolg des Premierenabends zuzusprechen.“

In der Titelrolle ist die bezaubernde Annemieke van Dam zu erleben, die seit 2008 die Herzen der Zuschauer und der Presse im Sturm erobert. „Annemieke van Dam ist als Kaiserin eine Idealbesetzung, sie hat, scheint es, ihre Rolle verinnerlicht.“, schrieb die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung über ihre Interpretation der Elisabeth.
Auch diese Kategorien durchsuchen: CDs, Categories